Anruf
+230 4020110
Nachrichtenredaktion
  • #Mauritius
  • #things to do
  • #Holiday

Places to Visit in Port Louis, Mauritius 

March 12 2020

Wenn das bezaubernde Reiseziel Mauritius nicht bereits auf Ihrer Reiseliste steht, dann sollten Sie es schnell daraufsetzen. Dieses herrliche Reiseziel ist nicht nur eine malerisch schöne tropische Insel, sondern auch exotisch und interessant und bietet anspruchsvollen Reisenden eine wahre Fülle von aufregenden Möglichkeiten, dieses besondere und komplexe Reiseziel zu entdecken.

Die spektakulären vulkanischen Berge sind das perfekte Refugium für ambitionierte Bergsteiger, der üppige tropische Dschungel eignet sich hervorragend für Entdecker und Tierliebhaber auf der Suche nach seltenen Vogelbeobachtungen. Außergewöhnliche Orte (sowohl Naturwunder als auch von Menschenhand errichtete Bauwerke) werden diejenigen, die einen Geschmack für das Ungewöhnliche haben, begeistern. Die unberührten, mehlweißen Strände in den türkisfarbenen Lagunen sind die ultimativen Orte sind, an denen man sich ein wenig in der Sonne erholen kann. 

Wenn Sie zu den Urlaubern gehören, die gerne die Kultur, die Geschichte und die neuartigen Facetten eines Reiseziels entdecken, dann gibt es auch in Mauritius etwas Besonderes für Sie: Die geschäftige Hauptstadt Port Louis im Nordwesten von Mauritius. Reich an schöner Architektur, Geschichte und authentischen Erlebnissen, ist die farbenfrohe Hauptstadt ein Muss und wird Sie mit besonderen Einblicken in dieses facettenreiche Land belohnen.

Sie haben wenig Zeit und wollen wissen, welche Orte Sie in Port Louis keinesfalls verpassen sollten? Hier sind unsere Vorschläge:

Le Caudan Waterfront

Caudan Waterfront Port louis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Zentrum moderner Boutiquen, lokaler Künstler, Unterhaltungsmöglichkeiten und wunderbarer Restaurants. Beginnen Sie Ihr Abenteuer an der Caudan Waterfront in Port Louis und tauchen Sie von hier aus in die exotische und eilige Atmosphäre der Stadt ein. Hier können Sie etwas Besonderes einkaufen, sich eine Mahlzeit oder einen Drink am Wasser gönnen, einen Film sehen oder sich sogar im Glücksspiel versuchen. Hier finden Sie auch das Blue Penny Museum (ein perfekter Halt für Geschichtsinteressierte, da es sich stark auf die Geschichte von Mauritius, die Kultur hier und die Kunst konzentriert) und den fabelhaften Kunsthandwerksmarkt, wo Sie einige besondere mauritische Mitbringsel kaufen können, um Ihre Lieben zu Hause zu verwöhnen.


Der Zentralmarkt

Central Market port Louis
Central Market - photo by Ramiro E

 

Natürlich macht ein Besuch des Kunsthandwerksmarktes an der Caudan Waterfront immer Spaß, aber es gibt nichts Besseres, als einen lokalen Markt zu besuchen, um eine echte mauritische Atmosphäre zu erleben – und es gibt dafür keinen besseren Ort dafür als den Zentralmarkt. Dieser authentische einheimische Markt ist lebendig und farbenfroh (und auch heiß!) und bietet eine große Auswahl an Dingen zum Verkauf. Von frischem Obst und Gemüse und Spezialitäten aus dem sensationellen Food Cour (wo Sie authentische mauritische Straßenküche probieren können, die einfach unwiderstehlich ist) bis hin zu Gewürzen, Zucker, Postkarten, Kunsthandwerk, Kleidung, touristischem Schnickschnack und vielem mehr – hier können Sie nach Herzenslust einkaufen. Es ist ein Ort, an dem Sie einige atemberaubende Artikel zu Schnäppchenpreisen bekommen können (aber Sie müssen vielleicht ein bisschen handeln). Egal, ob Sie hier essen oder einkaufen wollen oder einfach nur mal so vorbeischauen, der Markt ist auf jeden Fall einen Besuch wert, um einen Blick in das Leben der Einheimischen zu werfen.


Die Pferdrennbahn Champ de Mars

Champ de mars racecourse
Champ De Mars Racecourse - photo by shren

 

Zu den faszinierenden Sehenswürdigkeiten von Port Louis gehört auch die Pferderennbahn Le Champ De Mars Rennbahn. Diese Pferderennbahn wurde 1812 von Colonel Draper gegründet und gilt als die zweitälteste Rennbahn der Welt und als die älteste auf der Südhalbkugel. Sie wird auch heute noch intensiv genutzt. 

Samstags und sonntags kommen die Einheimischen in großer Zahl, um die Rennen zu verfolgen und ihre Wetten abzuschließen. Es ist ein fantastisches und einzigartiges mauritisches Erlebnis. Es gibt sogar einen großartigen VIP-Bereich, der exklusive Pakete für einen wunderbaren Tagesausflug anbietet. Und wenn Sie tiefer eintauchen möchten, können Sie sich auf den lebhaften Tribünen mit den Einheimischen zusammensetzen und sogar Ihr Glück versuchen, indem Sie eine Wette platzieren. Es ist sicherlich ein ungewöhnliches Erlebnis, an das Sie sich gerne erinnern werden.  

 

Der Platz der Armee

Vom Regierungsgebäude (ein beeindruckendes französisches Gebäude aus dem Jahr 1738) bis zum Hafen führt ein außergewöhnlicher, von Kokospalmen gesäumter Boulevard, der in La Place d'Armes endet. Dieser unglaubliche Platz gilt als einer der interessantesten Orte der Insel. Man kann dort Statuen finden, die einige Schlüsselfiguren der Geschichte von Mauritius darstellen, wie die des Gouverneurs Mahé de Labourdonnais (der Port Louis gegründet hat) in der Nähe des Hafens.

Mahe de Labourdonnais statue
Statue of governor Mahé de Labourdonnais

 

Der Place d'Armes ist auch der Bankenbezirk der Hauptstadt, so dass Sie dort auch gleich Ihre Bankgeschäfte erledigen, Geld tauschen oder Geld abheben können. Es ist auch ein guter Ort, um ein Taxi zu finden.

Aapravasi Ghat

Apravasi Ghat
Apravasi Ghat - photo by Sankalansarkar

 

Aapravasi Ghat ist einer der wichtigsten Orte für viele Mauritier, daher ist ein Besuch in Aapravasi Ghat, das direkt am Wasser und in der Nähe des Hafens liegt, sehr zu empfehlen. Diese historische Stätte wurde 2006 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt und diente im 19. und 20. Jahrhundert als Einwanderungslager für hauptsächlich aus Indien eingewanderte Zwangsarbeiter. Es wird angenommen, dass in dieser Zeit etwa eine halbe Million Menschen durch das Lager gingen, die dann zur Arbeit auf Zuckerrohrplantagen rund um die Insel sowie in Réunion und viel weiter draußen geschickt wurden.

Heute sind nur noch einige wenige der ursprünglichen Bauten erhalten (und können besichtigt werden), aber keine Sorge, denn das hier ansässige Freilichtmuseum ist durchdacht und kunstvoll gestaltet worden und führt Sie an diesem historischen Ort durch die Geschichte des Lagers und gibt Ihnen einen Einblick in seine Aufteilung und seine besondere Bedeutung, die es für viele Mauritier heute hat.


Die Zitadelle

Citadel
The Citadel - photo by andrzej1960

 

Ein großartiger Ort für einen Zwischenstopp und um einen atemberaubender Panoramablick auf die Moka-Gebirgskette und die erstaunliche Stadt Port Louis zu genießen ist die Zitadelle (auch bekannt unter dem Namen Fort Adelaide). Dieses britische Fort wurde 1834 erbaut und sollte die Briten vor den Franzosen (die zuvor Mauritius kolonialisiert hatten) schützen. Da die Zitadelle wegen ihrer Aussicht auf großes Interesse gestoßen ist, wurde sie renoviert. Besucher können den historischen Ort kostenlos besuchen. 

Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden

Pamplemousses Botanical Garden
Pamplemousses Botanical Garden

 

Der botanische Garten auf Mauritius liegt geografisch gesehen nicht in der Stadt selbst (er befindet sich in Pamplemousses, das etwa 20 Autominuten entfernt ist), aber wenn Sie die Zeit haben, ist eine Reise hierher eine bereichernde Erfahrung. Diese herrliche Oase ist voll von besonderen tropischen Blumen und Pflanzen, von denen Sie viele kaum anderswo finden werden. Affenbrotbäume, riesige Seerosen, Heilpflanzen und einige Exemplare der lokalen Fauna sind nur einige der Höhepunkte dieses magischen Ortes. Was einst der private Garten eines französischen Gouverneurs war, ist heute ein phänomenaler öffentlicher Garten Eden und lässt sich am besten mit Hilfe eines der einheimischen Führer erkunden (Sie können sich an einem der Kioske darüber erkundigen).   

Sie möchten die Wunder von Port Louis selbst erkunden? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und buchen Sie Ihren Aufenthalt in einem unserer außergewöhnlichen Vier- und Fünf-Sterne Hotels – dem besonderen „Zuhause fern der Heimat“, in dem Sie sich von einem erlebnisreichen Sightseeing-Tag luxuriös erholen können.

Verwandte Nachrichten