Anruf
+230 4020110

Welche Insel ist auf den Malediven zu wählen?

Die Malediven sind eine wunderschöne Idylle, bekannt für ihre strahlend weißen Sandstrände und beeindruckenden tropischen Gewässer, die in jedem Blauton leuchten. Selbst der wählerischste Reisende kann nicht bestreiten, dass es ein sensationelles Inselziel ist – ein Punkt auf der Wunschliste, den man mindestens einmal in seinem Leben versuchen sollte zu besuchen. Im Indischen Ozean, im Südwesten Indiens und Sri Lankas gelegen, besteht dieser phänomenale Archipel aus 1.192 Inseln (200 davon sind bewohnt), die in 26 natürliche Atolle gruppiert sind, von denen jede einen perfekten Urlaub im Paradies verspricht.
 

Kanuhura Beach Destination


Während Sie sich auf einer von Einheimischen bewohnten Insel oder einer der Hauptinseln wie Malé aufhalten, kann es für ein oder zwei Nächte eine wunderbare Ergänzung sein, sich etwas Luxus zu gönnen. Die magischen Resortinseln, verzücken auch den anspruchsvollsten Reisenden mit ihren bildschönen Hotels, der erstaunlichen Vielfalt an Aktivitäten, atemberaubenden Stränden und tropischen Gewässern. Unter den 200 bewohnten Inseln auf den Malediven gibt es etwa 100 Resortinseln. Auf Grund der sehr großen Auswahl, kann es ziemlich schwierig sein sich für eine Insel auf den Malediven für einen einmaligen Urlaub zu entscheiden.
 
Um Sie bei diesem Entscheidungsprozess zu unterstützen, nennen wir Ihnen hier ein paar Punkte, die Sie bei der Wahl „Ihrer“ Insel auf den Malediven bedenken sollten:
 
Die Unterkunft
 
Es gibt auf den Malediven eine unglaubliche Vielfalt an Hotels und sie sind alle verschieden. Für ein wirklich unvergessliches Erlebnis sollten Sie sich eine Ferieninsel auf den Malediven aussuchen, die neuartige Unterkünfte bietet, wie z.B. Poolvillen direkt am Strand oder noch besser luxuriöse Wasservillen, die direkt im Meer stehen. Wenn Sie sich die angebotenen Zimmer ansehen, achten Sie auch darauf, was genau enthalten ist. Einige Hotels bieten Annehmlichkeiten der Premiumklasse, Butlerservice, kostenlose Fahrräder (um die Insel zu erkunden), atemberaubende Designelemente und exquisite Lagen der Zimmer. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Insel Sie auf den Malediven wählen sollen, ist ein Blick auf die Art der Unterkünfte und die inbegriffenen Leistungen (und natürlich auch auf den Preis, der in der Nebensaison oft ermäßigt ist), ein guter Ausgangspunkt.
 
Das Angebotspaket
 
Ebenso wie die unterschiedlichen Unterkünfte gibt es auch verschiedene Arten von Paketen. Während einige der Inseln auf den Malediven über Resorts verfügen, die die Zimmer mit verschiedenen Verpflegungsarten kombinieren, bieten viele von ihnen auch saisonale Angebote an oder haben Arrangements für die Flitterwochen, Frühbucher- oder Last-Minute-Pakete. Nehmen Sie sich die Zeit, herauszufinden welche davon für Sie am besten geeignet sind. Falls Sie nicht per se auf der Suche nach einem Special sind, dann finden Sie heraus, welche Verpflegungsart zu Ihnen passt. Auf den Malediven gibt es typischerweise Unterkünfte auf den Inseln mit der Möglichkeit von B&B (Bed and Breakfast), Halbpension, Vollpension oder All-Inclusive, wobei letzteres für einen unbeschwerten Urlaub in der Sonne sorgt.
 
Was man auf der Insel unternehmen kann
 
Wenn Sie überlegen, welche Insel Sie auf den Malediven wählen sollen, ist ein wichtiger Aspekt, was Sie von Ihrem Tropenurlaub in dieser magischen Oase erwarten. Möchten Sie sich einfach nur in Ihrer Wasservilla mit Pool entspannen und den Zimmerservice genießen, die Umgebung erkunden, das Luxus-Spa nutzen oder sich mit feinem Essen verwöhnen? Vielleicht möchten Sie das Aktivitätsprogramm und den Wassersport ausnutzen oder jeden Tag tauchen und schnorcheln gehen? Oder vielleicht eine Kombination aus all dem? Es ist daher gut herauszufinden, ob die Aktivitäten, die Ihnen während Ihres Tropenurlaubs wichtig sind, auf der Insel Ihrer Wahl angeboten werden.
 
Einige Hotels haben außergewöhnliche Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln, es gibt hervorragende Restaurants und Bars, tägliche Aktivitäten-Programme (die kostenlose und erstklassige Angebote beinhalten, wie z.B. alles vom Outdoor-Kino bis hin zu Yogagruppen), Weltklasse-Spas, kostenlose Wassersportarten und vieles mehr – Aktivitäten, die Sie nicht überall finden. Nehmen Sie sich die Zeit Ihre ideale Urlaubsinsel auf den Malediven zu finden.
 
Das Tauchen
  
Die Malediven gelten als einer der besten Tauchplätze der Welt. Deshalb verdient diese Aktivität besondere Erwähnung. Egal ob Sie ein begeisterter Taucher sind oder gerade erst mit dieser Sportart beginnen, Sie sollten sicherstellen, dass die Insel, die Sie wählen, über ausgezeichnete Tauchplätze verfügt – entweder an ihrem Hausriff oder in der Nähe. Es ist auch wichtig, nach einer Resortinsel zu suchen, die vor Ort über eine Tauchschule verfügt, so dass Sie die Möglichkeit haben Ihre Zertifizierung (wenn Sie sie noch nicht haben) oder die nächste Stufe Ihres Brevets zu erlangen und so die außergewöhnliche Unterwasserwelt der Malediven in vollen Zügen erleben zu können.
 
Restaurants und kulinarische Angebote
 
Besonders wichtig für Feinschmecker, wenn es um die Entscheidung für eine Malediveninsel geht: Die kulinarischen Angebote und deren Vielfalt. Wenn Sie auf einem Inselresort wohnen, sind Sie auf die dort angebotenen Gerichte beschränkt. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Auswahl vorfinden werden. Für längere Aufenthalte (von einer Woche oder mehr) sollten die Resortinseln die Sie auf den Malediven, in Betracht ziehen, idealerweise vier oder mehr Restaurants und Bars haben. Zusätzliche Angebote wie ausgefallene Kombinationen oder besondere Erlebnisse an ungewöhnlichen und unvergesslichen Orten, wie z.B. "Picknicks auf einer einsamen Insel" oder das „dig in dining“ bei dem die Stühle und die Tische in den Sand gegraben sind.
Es gibt Resorts, die Ihnen ganz besonders die Möglichkeit bieten, in jeglicher Hinsicht den besonderen Genuss aus Ihrer Zeit im Paradies zu ziehen! Sie sollten sich daher für ein Inselresort entscheiden, wenn Sie auf die Malediven wollen.
 
Der Standort
 
Wenn man sich die Inseln auf den Malediven ansieht, haben viele von ihnen zwar ähnliche Bedingungen, aber keine zwei sind genau gleich. Wenn Sie sich für eine Insel entscheiden, denken Sie sorgfältig über ihre Lage nach. Es geht weniger um die Atolle an sich – diese sind alle wunderschön – als um die Erreichbarkeit (Wie lange dauert es bis Sie die Insel erreichen und werden Sie mit einem Wasserflugzeug oder Schnellboot transportiert?), die besonderen Bedingungen, die Sie auf der Insel vorfinden möchten (Wellen zum Surfen oder wunderschöne Lagunen zum Schnorcheln?) und das Gesamterlebnis, das Sie sich wünschen (Wollen Sie bewohnte Inseln in der Nähe haben, die Sie bei Tagesausflügen erkunden können, oder vielleicht benachbarte unbewohnte und einsame Inseln für Picknicks?).
 
Wenn Sie auf der Suche nach der ultimativen Ferieninsel für Ihren Traumurlaub auf den Malediven sind, dann sind Sie im Kanuhura genau richtig. Dieses außergewöhnliche Fünf-Sterne-Gypset-Paradies bietet etwas von allem. So können Sie Ihren Urlaub so gestalten, dass auch Ihre kühnsten Träume wahr werden.